Jedes Kind hat ein Recht auf

… Namen und Staatsangehörigkeit
… Gleichbehandlung
… ausreichende und gesunde Ernährung
… Bildung
… angemessene Pflege und Behandlung
… Freizeit, Spiel und Erholung
… eine Familie, Fürsorge und ein sicheres Zuhause
… Information, Meinungsäusserung und Anhörung
… Schutz vor Gewalt und Missbrauch

Philosophie

kidz planet setzt sich ausschliesslich für Kinderhilfsprojekte ein, die wirklich auf Hilfe angewiesen sind.

Bevor wir ein Projekt finanziell unterstützen, werden Management, Ziele, Transparenz, Integration im lokalen Umfeld und die finanzielle Stabilität beurteilt. Wir agieren nur für Projekte, die Kindern und Jugendlichen bedingungsloshelfen, und bei denen Nationalität, Geschlecht, Religion oder ethnische Zugehörigkeit kein Auswahlkriterien darstellen.

kidz planet – politisch und konfessionell unabhängig – kooperiert mit Organisationen, wenn es dem Wissensaustausch, der Effizienzsteigerung, der Nutzung von Synergien oder dem Networking dienlich ist. Die Organisation legt aber – um einen unbefangenen Einsatz der Mittel zu gewährleisten – grossen Wert auf seine Unabhängigkeit, sowohl bei den unterstützten Projekten als auch bei den Kooperationspartnern.

Die Spendengelder fliessen in direkte Investitionen, die den jeweiligen Bedürfnissen des ausgewählten Projektes entsprechen.

kidz planet finanziert sich mit Spendengeldern, welche direkt in ausgewählte Projekte investiert werden. Wichtig: Die Kosten für die Administration liegen dank der ehrenamtlichen Tätigkeit des Vorstandes  unter 10 % des jährlichen Investitionsvolumens.